Roald Dahl Bibliographie - Roald Dahl bibliography


Aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

Roald Dahl
Bibliographie
Roald Dahl.jpg
Dahl 1954
Romane 19
Kollektionen 13
Gedichte 3
Scripts 12
Bücher herausgegeben 1
Non-fiction 9
Verweise und Fußnoten

Roald Dahl (1916-1990) war ein britischer Autor und Drehbuchautor, und „der populärste Schriftsteller der Bücher für Kinder seit Enid Blyton “, so Philip Howard , der Literaturredakteur von The Times . Er wurde von seinem norwegischen Mutter erzogen, die ihn nach Norwegen auf jährlichen Reisen nahm, wo sie ihm die Geschichten von Trollen und Hexen , die in den dunklen skandinavischen Märchen erzählt. Dahl wurde von den Geschichten beeinflusst, und viele der Themen in seinen Kindern Bücher zurückgegeben. Seine Mutter genährt auch eine Leidenschaft in dem jungen Dahl zum Lesen und Literatur.

Während des Zweiten Weltkrieges Dahl war ein Pilot in der Royal Air Force (RAF) , bis er in der libyschen Wüste abgestürzt; die nachfolgenden Verletzungen ließ ihn zu fliegen ungeeignet. Er war als Assistent von Washington geschrieben Luftattache , angeblich einen diplomatischen Posten, die aber auch Spionage und Propagandaarbeit einbezogen. Im Jahr 1942 der Schriftsteller CS Forester fragte ihn , Details seiner Erfahrungen in Nordafrika zu schaffen , die Förster in einem Artikel in verwenden gehofft The Saturday Evening Post . Statt der Noten , die Forester erwartet, schickte Dahl eine fertige Geschichte , für die er 900 $ bezahlt wurde. Die Arbeit führt The Gremlins , eine serialisierte Geschichte in Cosmopolitan über eine schelmische und fiktive RAF Kreatur, die Gremlin ; das Werk wurde als Dahl erster Roman veröffentlicht in 1943. Dahl fortgesetzt Kurzgeschichten zu schreiben, obwohl diese alle im Erwachsenen Markt gerichtet waren. Sie wurden in Zeitschriften und Zeitungen verkauft und wurden später in Sammlungen zusammengestellt, von denen die ersten veröffentlicht wurde im Jahr 1946 Dahl begann Schlafenszeitgeschichten für die Kinder zu bilden, und diese die Grundlage für einige seine Geschichten gebildet. Seine erste Kinder-Roman, James und der Riesenpfirsich , im Jahr 1961 veröffentlicht wurde, die folgte, zusammen mit anderen, von Charlie und die Schokoladenfabrik (1964), Der fantastische Mr. Fox (1970), Danny, der Champion der Welt (1975 ) Die BFG (1982) und Matilda 1988.

Dahls erstes Drehbuch war ein Bühnenwerk, The Honeys , die auf erschien Broadway in 1955. Er folgte diesem mit einem Fernseh Skript „ Lamb to the Slaughter “, für die Alfred Hitchcock Presents Serie. Er hat auch als Co-Autor Drehbücher für Film, für einschließlich Man lebt nur zweimal (1967) und Chitty Chitty Bang Bang (1968). Im Jahr 1982 veröffentlichte Dahl die erste von drei Ausgaben von Gedichten alles an Kinder richten. Im nächsten Jahr er bearbeiten ein Buch von Geistergeschichten. Er schrieb auch mehrere Werke von non-fiction, darunter drei Autobiographien, ein Kochbuch, ein Sicherheitsmerkblatt für die britischen Eisenbahn und ein Buch über Masern, die über den Tod seiner Tochter Olivia von Masern waren Enzephalitis .

Wie bei 2019 wurden Dahls Werke in 63 Sprachen übersetzt und mehr als 200 Millionen Bücher weltweit verkauft. Zu seinen Auszeichnungen für seinen Beitrag zur Literatur gehören die 1983 World Fantasy Award für sein Lebenswerk , und die British Book Awards' Kinder Autor des Jahres 1990 Im Jahr 2008 The Times platziert Dahl 16. auf der Liste der ‚The 50 größten britischen Schriftsteller seit 1945‘ . Er wurde von bezeichnet The Independent als „eine der größten Geschichtenerzähler für Kinder des 20. Jahrhunderts“. Nach seinem Tod im Jahr 1990, als Howard ihn „einer der meistgelesenen und einflussreichsten Schriftsteller unserer Generation“.

Romane

Kopf und Schultern Foto von Dahl, trägt Jacke und Krawatte;  sein Haar ebbt
Dahl 1982
Dahl Romane
Titel Jahr der ersten
Veröffentlichung
Erstausgabe Verlag Umfang
die Gremlins 1943 Random House , New York Kinder
Irgendwann nie: eine Fabel für Supermen 1948 Charles Scribner Sons , New York Erwachsene
James und der Riesenpfirsich 1961 Alfred A. Knopf , New York Kinder
Charlie und die Schokoladenfabrik 1964 Alfred A. Knopf , New York Kinder
The Magic Finger 1966 Harper & Row , New York Kinder
Fantastic Mr Fox 1970 Alfred A. Knopf , New York Kinder
Charlie und der große gläserne Fahrstuhl 1972 Alfred A. Knopf , New York Kinder
Danny, der Champion der Welt 1975 Alfred A. Knopf , New York Kinder
Die enorme Crocodile 1978 Alfred A. Knopf , New York Kinder
Mein Onkel Oswald 1979 Michael Joseph, London Erwachsene
die Twits 1980 Jonathan Cape , London Kinder
George Marvellous Medicine 1981 Jonathan Cape , London Kinder
die BFG 1982 Farrar, Straus and Giroux , New York Kinder
Die Hexen 1983 Farrar, Straus and Giroux , New York Kinder
Die Giraffe und die Pelly und Me 1985 Farrar, Straus and Giroux , New York Kinder
Matilda 1988 Viking Kestrel , New York Kinder
esio Trot 1990 Jonathan Cape , London Kinder
Der Pfarrer von Nibbleswicke 1991 Century, London Kinder
die Minpins 1991 Jonathan Cape , London Kinder

Kurzgeschichtensammlungen

Dahl mit seiner ersten Frau Patricia Neal 1954
Dahls Kurzgeschichtensammlungen
Titel Jahr der Erstveröffentlichung Erstausgabe Verlag Umfang
Over to You: Zehn Geschichten von Flyer und Fliegen 1946 Reynal & Hitchcock , New York Erwachsene
Jemand wie du 1953 Alfred A. Knopf , New York Erwachsene
Kuss Kuss 1960 Alfred A. Knopf , New York Erwachsene
Twenty-Nine Küsse von Roald Dahl 1969 Michael Joseph, London Erwachsene
schalten Sie Weibchen 1974 Alfred A. Knopf , New York Erwachsene
Die wunderbare Geschichte von Henry Sugar and Six Mehr 1977 Jonathan Cape , London Erwachsene
Das Beste von Roald Dahl 1978 Vintage Books , New York Erwachsene
Tales of the Unexpected 1979 Michael Joseph, London Erwachsene
Mehr Geschichten von Roald Dahl 1980 Michael Joseph, London Erwachsene
Ein Roald Dahl Auswahl: Neun Kurzgeschichten 1980 Longmans, London Erwachsene
zwei Fables 1986 Viking Press , London Erwachsene
Ah, süßes Geheimnis des Lebens: Die Länder Geschichten von Roald Dahl 1989 Michael Joseph, London Erwachsene
Das Roald Dahl Treasury 1997 Jonathan Cape , London Kinder

Scripts

Viele von Dahls Werke wurden als Grundlage für Filme oder Fernsehsendungen verwendet. Im Folgenden sind, wo er als Autor der ausgeführten Skript gutgeschrieben wird.

Dahls Skripte
Titel Jahr der ersten
Veröffentlichung oder Produktion
Erstausgabe Verlag,
wo relevant
Medien Anmerkungen
die Honig- 1955 - Bühnenarbeit Produziert im Longacre Theater am Broadway .
Alfred Hitchcock Presents : " Lamb to the Slaughter " 1958 - TV-Skript
Way Out : " William and Mary " 1961 - TV-Skript Auch von Dahl auf eingeführte CBS
Du lebst nur zweimal 1967 - Drehbuch Mit Jack Bloom . Übernommen aus dem Roman von Ian Fleming .
Chitty Chitty Bang Bang 1968 - Drehbuch Mit Ken Hughes . Übernommen aus dem Roman von Ian Fleming.
Willy Wonka und die Schokoladenfabrik 1971 - Drehbuch
The Night Digger 1971 - Drehbuch Übernommen aus dem Roman - Nest in einem umgefallenen Baum von Joy Cowley
Die BFG: Spiele für Kinder 1976 Puffin Books , London Bühnenarbeit
Charlie und die Schokoladenfabrik: A Play 1976 Puffin Books , London Bühnenarbeit
James und der Riesenpfirsich: A Play 1982 Puffin Books , London Bühnenarbeit
Charlie und der große gläserne Fahrstuhl: A Play 1984 Allen & Unwin , London Bühnenarbeit
Fantastic Mr Fox: A Play 1987 Puffin Books , London Bühnenarbeit

Gedichte

Dahls Poesie
Titel Jahr der ersten
Veröffentlichung
Erstausgabe Verlag
(All London)
Revolting Rhymes 1982 Jonathan Cape
schmutzige Beasts 1984 Farrar, Strauss and Giroux
Rhyme Stew 1989 Jonathan Cape

Bücher herausgegeben

Dahls Arbeit als Redakteur
Titel Jahr der ersten
Veröffentlichung
Erstausgabe Verlag Beschreibung Anmerkungen
Roald Dahls Buch Ghost Stories 1983 Jonathan Cape , London Erwachsene; Kurzgeschichtensammlung Editor nur

Sachbücher

Dahls Werke von non-fiction
Titel Jahr der ersten
Veröffentlichung
Erstausgabe Verlag Umfang Anmerkungen
Boy: Tales of Childhood 1984 Jonathan Cape , London Autobiographie
Alleine gehen 1986 Jonathan Cape , London Autobiographie
Masern, eine gefährliche Krankheit 1988 Sandwell Health Authority Medizin / Autobiographical Über den Tod seiner Tochter Olivia von Masern - Enzephalitis
Erinnerungen mit Essen im Gipsy Hause 1991 Viking Press , London Kochbuch Mit Felicity Dahl ; in broschiert 1996 als neu aufgelegt Roald Dahls Kochbuch
Roald Dahl 's Guide to Eisenbahnsicherheit 1991 British Railways Board , London Sicherheitshandbuch
Das Dahl Tagebuch 1992 1991 Puffin Books , London Tagebuch
Mein Jahr 1993 Jonathan Cape , London Autobiographie
Das Roald Dahl Tagebuch 1997 1996 Puffin Books , London Tagebuch
Der Milden Schatz 1999 Jonathan Cape , London Geschichte Zuerst in Buchform erschienen in der wunderbaren Geschichte von Henry Zucker und sechs weitere im Jahr 1999 als eine einzelne Titel Ausgabe vor der Veröffentlichung

Anmerkungen und Hinweise

Anmerkungen

Verweise

Quellen